YOGA IN WUPPERTAL.

"Jeder kann Yoga üben."



Vertrag/Anmeldeformular zum Herunterladen.

Vertrag
Anmeldeformular
Vertrag_Juni2020.pdf (533.11KB)
Vertrag
Anmeldeformular
Vertrag_Juni2020.pdf (533.11KB)


Allgemeine Geschäftsbedingungen.


Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen.

1. Allgemein

Mit Unterzeichnung des Anmeldeformulars der Yogaschule JAGANNATH YOGA gelten die nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

 

 2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in telefonischer und schriftlicher Form, über Hompage, per E-Mail oder auf dem Postweg. Mit Eingang der Anmeldung ist sie für den Interessenten verbindlich. Der Interessent erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten, unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes, einverstanden.

  

3. Teilnahme und Kursgebühr

Die Kurse in der Yogaschule JAGANNATH YOGA KATERNBERG umfassen, wenn nicht anders vereinbart, 10 Unterrichtseinheiten a 90 Minuten in einer Kleingruppe von maximal 6 Kursteilnehmern.
Die Kursgebühr betragt 140€.

Diese 10 Unterrichtseinheiten sind innerhalb von 13 Wochen einzulösen. Nach Ablauf der 13 Wochen verfallen nicht genommene Unterrichtseinheiten.
Der Unterricht findet wöchentlich statt.
Ausgenommen sind unterrichtsfreie Zeiten wie Feiertage und Betriebsferien. Sie werden im Vorfeld bekannt gegeben und nachgeholt.

Die Kursgebühr der Einzelstunde bei JAGANNATH YOGA KATERNBERG beträgt 50,-€/Std.
Die Kursgebühr der Privatstunde bei dir zuhause beträgt 60,-€/Std.

Die Terminplanung ist hierbei individuell, jedoch im Rahmen der Kurszeiten. Siehe Kursplan.

 

4. Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühr ist bis zur 2.Unterrichtsstunde auf das Konto:

IBAN: DE30 5001 0517 5403 8531 65

BIC: INGDDEFFXXX

beim Geldinstitut ING-DiBa AG, Frankfurt am Main zu überweisen. Sollte der Teilnehmer den Kurs aus persönlichen Gründen abbrechen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

 

5. Verhalten im Yogaraum

Der Yogaraum darf nur mit Socken, Hausschuhen oder Barfuß betreten werden. Taschen und Mobiltelefone (Stummschaltung) bleiben vor dem Yogaraum.

 

6. Programm- und Preisänderung

Die Yogaschule JAGANNATH YOGA KATERNBERG behält sich das Recht vor Programm- und Preisänderungen vorzunehmen. Diese Änderungen haben keinen Einfluss auf laufende Kurse.

 

7. Versicherungsschutz

Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

 

8. Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmende entscheidet, wie weit er sich auf die angebotenen körperlichen und psychischen Prozesse einlässt. Es wird dringend empfohlen, mit einer ärztlichen Behandlung fortzufahren und medikamentöse Therapien nicht abzusetzen. Wer sich in einer Therapie befindet (medizinisch, physikalisch, psychologisch oder sonstiges), muss mit seinem jeweiligen Therapeuten, Arzt oder sonstigen therapeutischen Begleitern, die Teilnahme an den Veranstaltungen oder Kursen abklären.

Für Schäden und Verluste jeglicher Art, insbesondere für Wertsachen, wird keine Haftung übernommen. Daher wird empfohlen, keine Wertgegenstände zum Unterricht mitzubringen.

 

9. Datenschutz

Alle erfassten Daten der Teilnehmer werden streng vertraulich behandelt.

 

10. Versäumte Stunden und Abbruch
Wer eine Stunde versäumt und sich mindestens 24 Stunden vorher telefonisch oder persönlich abgemeldet hat, kann diese Sunde nach Absprache in einem anderen Kurs vor- oder nachholen, sofern dort ein Platz frei ist. Ein Nachholen des Nachholtermins, sowie die Rückzahlung der Kursgebühr ist nicht möglich. Eine Rückerstattung der Kursgebühr bei Abbruch kann nicht in Anspruch genommen werden.

 

11. Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen ist das deutsche Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz der Yogaschule in Wuppertal.

Stand: Juni 2020